Diese Fotos konnte ich thematisch und auch zeitlich nicht zuordnen, deshalb diese Seite „Sonstige Fotos“

...was brauchte man mehr zum spielen...

„Fahrendes Volk“, bei den Kindern immer gern gesehen...

...ein Foto der Kindergartenkinder mit Schwester „Sannche“

Erfenbacher Musiker vor dem Bürgermeisteramt

Feuerwehrübung auf dem Platz, auf dem sich jetzt die „ehemalige Apotheke“ befindet, mit Blick auf die Siegelbacher Straße und Luitpoldstraße

Die freiwillige Feuerwehr wurde in den Kriegsjahren 1939-1945 hauptsächlich von Frauen gebildet, da die Männer an der Front waren

Obst -und Gartenbauverein von 1885, hier ein Foto um 1900 von einer Obstaustellung im Saal Haas

Obst -und Gartenbauverein in den Vorkriegsjahren beim Erntedankumzug

1906 bekam Erfenbach eine Acetylengas-Beleuchtung, am Kreuzstein stand der Gasbehälter, bis 1921 wurde der Ort so beleuchtet

1919 Brand der Stallungen von Hof Lang, später Hof Carra

Feuerwehrübung 1928 an der Schule

Foto des „Gesangsverein 1868“ im Jahre 1908, damals noch ein reiner Männergesangsverein

Foto des „Gesangsverein 1868“ im Jahre 1925

Um 1913/14 festlich geschmückte „Hahnegass“ anlässlich der Cäcilienfestes

Kegel-Club

nach oben

Posaunenchor von 1910

Jungfrauenverein von 1919

Jünglingsverein von 1925

Kirchenchor von 1931

„Kirchliches Werkvolk von 1935, links stehend Peters Vater Johannes Müller, Peter sah ihm sehr ähnlich...